letzte Aktualisierung: 02. May 2019
M
Zahnärzte
in und um Rotenburg (Wümme) auf jameda

in und um Rotenburg (Wümme) auf jameda
StartZahnersatz finanzieren

Bei uns scheitern Zahnimplantate nicht an den Kosten: Zahnersatz in Raten zahlen!

Ihre Zahnärzte der Zahnarztpraxis Dr. Jacobs MVZ GmbH möchten, dass Sie sich Ihre Gesundheit leisten können. Daher bieten wir Ihnen an, die Zahnimplantat-Kosten in mehrere Raten aufzuteilen. Viele unserer Patienten nutzen diesen Service bereits und konnten so ohne großen finanziellen Aufwand in den Genuss neuer feste Zähne kommen.

Zahnimplantat-Kosten: Vorteile der Ratenzahlung

  • Sie müssen nicht auf Qualität verzichten!
  • Sie bleiben finanziell flexibel!
  • Sie können die Behandlung sofort beginnen!
  • Sie zahlen in den ersten 6 Monaten keine Zinsen!
  • Sie selbst können die Höhe der Raten bestimmen!

Besonders beim Thema Zahnersatz sollten Sie Wert auf Qualität legen, denn feste Zähne sind wichtig für ein genussvolles und gesundes Leben. Größere Versorgungen mit Zahnimplantaten kosten jedoch häufig mehrere Tausend Euro. Damit Ihr Wunsch nach neuen festen Zähnen nicht unerschwinglich bleibt, kommen wir Ihnen bei der Finanzierung gerne entgegen.

Zahnimplantat-Kosten aufteilen: So geht’s!

Der Weg zu neuen festen Zähnen in Rotenburg ist kürzer als Sie denken. Nachdem Sie sich mit unserem Zahnarzt für die Versorgung mit Zahnimplantaten entschieden haben, können Sie die Finanzierung kurze Zeit später bereits abschließen!

Und so funktioniert es:

  1. Nach Erhalt der Rechnung senden Sie den Antrag für die Ratenzahlung an einen Finanzpartner.
  2. Anschließend erhalten Sie eine persönliche Ratenzahlungsvereinbarung per Post.
  3. Die vereinbarte monatliche Summe wird zu einem festen Zeitpunkt per Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern und können das Leben mit festen Zähnen genießen!

Wenn Sie sich für eine Ratenzahlung der Zahnimplantat-Kosten interessieren, geben wir Ihnen gerne weitere Informationen.

Wichtige Informationen zu Ihrem Termin

Liebe Patientin, lieber Patient,

das Coronarvirus stellt uns alle vor eine neue, noch nie dagewesene Herausforderung, die wir gemeinsam mit der notwendigen Sorgfalt, Verantwortung und Respekt meistern müssen, wobei uns weder Hysterie noch Leichtsinn gute Ratgeber sind. Vielmehr sollten wir den Empfehlungen der Fachleute folgen und Ihnen damit die benötigte Zeit geben, damit das sehr gute deutsche Gesundheitssystem nicht kollabiert. Gleichzeitig plädiere ich dafür, sich mit persönlichen Kommentaren, vor allem in den sozialen Netzwerken, etwas zurückzuhalten, um nicht noch mehr unnötige Verunsicherung zu schüren.

Über derzeit sinnvolle Verhaltens- und Hygieneregeln wurde seitens des Robert-Koch-Instituts in den letzten Tagen ausführlich berichtet, sodass wir hier darauf nicht weiter eingehen möchten.

Als Zahnarztpraxis Ihres Vertrauens haben wir sowohl eine Verantwortung für Sie, liebe Patienten, als auch für unsere Mitarbeiter. Wir können Ihnen versichern, dass in unserer Praxis alle notwendigen Hygienemaßnahmen umgesetzt und eingehalten werden. Der sehr sinnvolle Beschluss ab Montag, 16.3.2020, bundesweit alle Schulen und Kitas zu schließen, führt aber in unserer Praxis dazu, dass uns kurzfristig bis zu 50% unserer Mitarbeiterinnen nicht zur Verfügung stehen, da sie ihre Kinder betreuen müssen. Derzeit sind wir bemüht, in Eigenregie eine Kinderbetreuung für die Mitarbeiter unserer Praxis zu organisieren.

Trotz alldem könnte es in nächster Zeit zu Zeitverzögerungen in den Behandlungen, bis hin zu Terminverschiebungen oder Terminabsagen kommen. Wir bitten dieses zu entschuldigen sowie um Ihr Verständnis.

Ich wünsche uns allen für die nächste Zeit Besonnenheit, Menschlichkeit und Gesundheit.

Ihr Dr. Michael Jacobs
vom MVZ Dr. Jacobs aus Rotenburg

Hinweis zu Corona Schliessen