letzte Aktualisierung: 12. February 2018
M
Zahnärzte
in und um Rotenburg (Wümme) auf jameda

in und um Rotenburg (Wümme) auf jameda
StartFunktion

Funktion in der Zahnarztpraxis Rotenburg: Störungen des Kausystems erkennen und behandeln

Wir kauen, beißen, knirschen, pressen und malen mit ihnen. Unsere Zähne sind ständig im Einsatz und halten hohen Belastungen stand. Vor allem, wenn wir nachts auf Problemen „herumkauen“. Nicht selten kommen chronische Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen dazu.

Was viele Betroffene nicht wissen: Die Beschwerden können von Funktionsstörungen herrühren. Denn unser Kausystem und die Kiefergelenke stehen in einer engen Wechselbeziehung mit unserem Bewegungsapparat.

CMD – wenn der richtige Biss fehlt

Diagnostik in Rotenburg

Diagnostik in Rotenburg

Im Falle einer Craniomandibulären Dysfunktion, kurz CMD, ist dieses Verhältnis gestört. Die Zähne beißen nicht mehr natürlich und physiologisch aufeinander – das System aus Kiefergelenken und Kaumuskulatur verändert sich. Es entstehen Verspannungen, die sich über die Halswirbelsäule auf den gesamten Bewegungsapparat ausbreiten können.

Weitere Ursachen für Funktionsstörungen im Kiefergelenk:

  • Zähneknirschen (Bruxismus)
  • Zahnfehlstellung und Zahnlücken
  • Fehlerhafter, schlecht sitzender Zahnersatz

Dank spezieller Verfahren und einer manuellen Prüfung sind wir in der Lage, eine umfassende Funktionsdiagnostik durchzuführen und dem Problem auf den Grund zu gehen. Die Technik gewährt uns einen detaillierten Einblick in das Zusammenspiel der Zähne und der Gelenke. So können wir eine genaue Diagnose stellen und eine für Sie geeignete Therapie einleiten.

Im Lot dank Schienentherapie aus Rotenburg

Schienentherapie aus Rotenburg

Schienentherapie aus Rotenburg

Gegen das Knirschen helfen speziell angefertigte Aufbissschienen, die vielen als „Knirscherschienen“ bekannt sind. Die passgenauen Schienen schützen die Zähne ‒ besonders in der Nacht ‒ vor dem Abschleifen.

Die sogenannten Okklusionsschienen sorgen für eine entspannte Kaumuskulatur und harmonisieren nachhaltig das Zusammenspiel von Kiefergelenken und Kaumuskulatur.

Zudem setzen wir auf eine fachübergreifende Therapie und die Zusammenarbeit mit Orthopäden und Physiotherapeuten.

Haben Sie Fragen zu unserer Funktionstherapie? Das Team um Dr. Jacobs und Partner steht Ihnen gerne Rede und Antwort. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter: 04261 4646.

ALLES AUS EINER HAND!